Polizeischutz und Proteste

Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot sind am Samstagmittag rund 80 Neofaschisten aus dem Umfeld verbotener „Kameradschaften“ vor dem Theater in der Aachener Innenstadt aufmarschiert. Aufgerufen hatte der Kreisverband der Partei „Die Rechte“. Wenig später hielten rund 30 Pro NRW-Mitglieder eine Kundgebung in Eilendorf ab.

https://pbs.twimg.com/media/BFejrzJCIAAkZfi.jpg:large
Ekelhaft! Faschistenpack auf dem Theaterplatz in Aachen am 16.03.2013

Erste Berichte und weitere Fotos: hier, hier,hier hier