Archiv für Juni 2013

Räumung in München

Sonntag, 30. Juni 2013 06:22

Die Polizei hat das Camp in München evakuiert und die Unterstützenden festgenommen bzw. in 3-4 Gruppen auseinandergetriebenen. Die Durststreikenden werden brutal weggetragen. Refugees wehren sich gegen die Festnahmen und werden von der Polizei geschlagen.

http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=45327&type=o
München, Rindermarkt, Sonntag morgen: Ein geschwächter Teilnehmer des Hungerstreiks wird abtransportiert (mehr…)

Die Wahrheit

http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=45313&type=o&ext=.jpg
Wahrheit des Tages: Die Linke, Hessen
Grüne sehen schnell rot, wenn man daran erinnert, daß sie früher konsequent für Bürgerrechte, Frieden und Umweltschutz eingetreten sind. Womöglich möchten sie der hessischen Linkspartei wegen dieses bösen Plakates ebenso wie den Blockupy-Demonstranten vom 1. Juni »auf die Fresse« hauen – erst einmal wird jedoch eine Klage erwogen. Die Linke ist begeistert: »Das finde ich gut!«, kommentierte Landesvorsitzender Ulrich Wilken am Freitag. »Eine Klage kann nur der Wahrheit dienen«.

Aufschrei gegen Willkür

http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=45233&type=o&ext=.jpg

München. Am Samstag sind im Anschluß an eine Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik der bayerischen Staatsregierung 95 Asylbewerber am Rindermarkt in München in den Hungerstreik getreten. Ihr Protest richtet sich gegen die unwürdigen Bedingungen, unter denen sie in der Bundesrepublik leben müssen: schlecht ausgestattete Sammelunterkünfte, Trennung von Familien, »Residenzpflicht«, willkürliche Abschiebungen. (mehr…)

Todesopfer rechter Gewalt 1990 – 2013

Dokumentation

152 Schicksale

Sie starben, weil sie anders waren: Diese Dokumentation erzählt die Geschichte jedes einzelnen Opfers

Interaktive Karte: hier

Contre le fascisme, reprenons la rue ! Manifestation à Opéra, dimanche 23 juin, 15h

Am Sonntag, den 23.06.2013, wird in Paris eine Großdemonstration im Gedenken an den, von Neonazis ermordeten, Antifaschisten Clément Méric stattfinden.

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/s403x403/1005565_324616331002243_366219970_n.jpg (mehr…)

Kleiner Hinweis an Erdal Rex, c/o Türkei

Von Wiglaf Droste

http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=45174&type=o&ext=.jpg (mehr…)

Dreimal darfst du raten

http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=45175&type=o&ext=.jpg

Taksim-Platz oder Gezi-Park in Istanbul? Oder vielleicht Blockupy in Frankfurt /Main?

Falsch!

Polizisten gehen mit Pfefferspray gegen Demonstranten vor, hier in Rio de Janeiro, wo in der Nacht zum Dienstag rund 100000 Menschen gegen steigende Preise und Milliarden-Ausgaben für die Fußball-WM 2014 und die Olympischen Spiele 2016 auf die Straße gingen.

Infos: Das ‚Pulver‘ der brasilianischen Erhebungen

Großdemonstration in Köln und Aufruf der St. Pauli Fanszene

Samstag den 22.Juni 2013 Großdemonstration in Köln zur Solidarität mit den Protesten in der Türkei

Auftakt der Demonstration ist um 12.00 Uhr Ebertplatz. Nach einer Demonstration durch die Innenstadt soll die Abschlusskundgebung auf dem Heumarkt stattfinden.

Aufruf der St. Pauli Fanszene : (mehr…)

Was ist Faschismus?

Geschichte. Für ein Verständnis der schärfsten Herrschaftsform des Monopolkapitals: Clara Zetkins Bericht vor 90 Jahren und die weitere Diskussion in der Kommunistischen Internationale
Von Jürgen Lloyd

http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=45142&type=o
Das Monopolkapital sieht sich einer überwältigenden Mehrheit gegenüber. Darum benötigt es eine Organisation, die die Massen in seinem Namen beherrscht (Aufmarsch Mussolinis in Bologna 1926)
Foto: dpa/Mary Evans Picture Library

Den ganzen Text: Hier

Antwort auf die Behauptung des BgR: BfD war zu keiner Zeit Mitglied im Bündnis

Die „Bürger für Düren“ (BfD) waren Mitglied im Dürener Bündnis gegen Rechts (BgR)

Dies geht aus einer Erklärung des Dürener Stadtrates, die vor der Gründungsveranstaltung des BgR im Januar 2007 verabschiedet wurde und den darauf folgenden Ereignissen, hervor.

Die Erklärung des Dürener Stadtrates im Wortlaut: (mehr…)