Ende Gelände-Kohlebagger stoppen! Klima schützen!

https://ende-gelände.org/sites/default/files/Banner.gif

Hallo Freund_innen,

noch vier Wochen, dann heisst es: Ende Gelände – Kohlebagger stoppen! Klima schützen!
Mit einer breiten Mobilisierung ins rheinische Braunkohlerevier haben sich Strukturen aus der Anti-Kohle- und Anti-Atom-Bewegung,
Umweltorganisationen, klimapolitische Graswurzel- und Bürgerinitiativen und linke und linksradikale Bündnisse und Politgruppen
zusammengeschlossen um im August gemeinsam aktiv zu werden: wir wollen zum Klimacamp zusammenkommen und die Strategien und Konzepte zu Klimagerechtigkeit und öko-sozialen Kämpfen weiterentwickeln, wir kommen zur Degrowth Summer School und stellen uns die notwendigen Fragen zu gesellschaftlichem und wirtschaftlichem Wandel in Zeiten des Klimawandels.Und nicht zuletzt kommen wir zusammen, weil wir uns verabredet haben zu massenhaften zivilen Ungehorsam: wir werden am Wochenende 14.-16. August die Kohlebagger im Braunkohlerevier lahm legen !

Wir haben Lust mit euch gemeinsam in diesen Tagen aktiv zu werden. Denn Klimawandel ist und bleibt Handarbeit. Wir vertrauen weder
auf die Klimagipfel der Regierenden, noch auf die angekündigte (und wieder zurückgenommene) „Energiewende“ der Bundesregierung.
Unser Wandel beginnt gemeinsam auf der Straße, macht kreative und freche Aktionen, und macht letztlich immer auch eines deutlich: mit
Kapitalismus wird es kein Ende der Klimakatastrophe geben!

Mobi Video: https://ende-gelaende.org/sites/default/files/Ende-Gelaende_Mobiclip_deutsch.mov

Aktuelle Infos: hier