Trotz Polizeisperre und Polizeigewalt

Braunkohle-Gegner besetzen Tagebau Garzweiler

Hunderte Aktivisten sind in den Braunkohletagebau Garzweiler eingedrungen und haben für eine längere Zeit große Teile der Technik zum Stillstand gebracht, mit der RWE um des Profits willen Raubbau an der Natur betreiben läßt. Die Polizei, griff zum Pfefferspray und Knüppel um die Umweltaktivisten von ihrem Vorhaben abzuhalten. Dank der Entschlossenheit der Aktivisten mit wenig Erfolg.

Daumen rauf für die Umweltaktivisten!
Daumen runter für die Polizisten, die Marionetten und Büttel der Reichen und Bonzen!

“ alt=“