DEM NAZIAUFMARSCH AM 26.06 IN LINNICH GEMEINSAM ENTGEGENTRETEN!

Neonazis unter dem Label „Bürger stehen auf“ bewerben im Internet eine Demonstration gegen den „massenhaften Asylmissbrauch“ in der Ortschaft Linnich bei Jülich für den 26. Juni ab 14 Uhr an und geben dem Aufzug erneut einen bürgerlichen Deckmantel.

Die beiden vorangegangen Demonstrationen baten aber ein anderes Bild. So nahmen u.a. Mitglieder und Sympathisant_innen der mittlerweile als Vereinigung verbotenen „Kameradschaft Aachener Land“, Nazi-Hools und andere Faschisten, wie z.B Angeklagte des „Wassenberg-Prozesses, teil.

Gerade in den Provinzen keimen rechte Bewegungen auf, wie an den Beispielen von Heidenau und Freital zu erkennen ist.

Dem ganzen Rechtsruck und der erstärkenden Strukturen solcher Bewegungen, besonders im Hinterland, wollen wir einen Gegenpol setzen.

Wir werden die Nazis am 26. Juni nicht unkommentiert laufen lassen!
Kommt mit uns auf die Straße und setzt ein deutliches Zeichen!

http://www.sechel.it/buerger-stehen-auf-kuendigen-demonstration-in-linnich-an/
https://linksunten.indymedia.org/en/node/181861

Weitere Infos werden in Kürze folgen.
Bei Fragen könnt ihr euch gerne an antifa-dueren@riseup.net wenden.