Protest gegen Rassisten vor Schloss Burgau in Niederau


Eingang Schloss Burgau

Etwa 150 Menschen waren dem Aufruf der Antifa Düren und des Dürener Bündnis gegen rechts gefolgt und haben am 19.09.2017 ihrer Empörung über die Zusammenrottung der AfD Anhängerschaft lautstark zum Ausdruck gebracht.

Geschütz von einem massiven Polizeiaufgebot haben sich an diesem Tag in Düren Niederau im Schloss Burgau ca 100 Mitglieder und Sympathisanten der rassistischen und in Teilen faschistischen AfD zusammengerottet um von Alice Weidel, Spitzenkandidatin der AfD zur Bundestagswahl, weiter aufgehetzt zu werden.

Ein Skandal ist, dass sich an diesem Tag Rassisten zum wiederholten mal in einer Einrichten der Stadt Düren zusammenrotten konnten.

Die Anhängerschaft der AfD war zum großen Teil aus ganz NRW und darüber hinaus mit vielen Mittelklassewagen angereist. Dies ist erwähnenswert, weil öffentlich immer wieder behauptet wird, die AfD sei eine Partei für die „kleinen„ Leute. Diese können sich aber solche Autos sicherlich nicht leisten.
Tatsächlich ist mit der AfD eine rassistisch-völkische Partei auf die Bühne der Politik getreten, die die Interessen des Kapitals vertritt, eine Partei rechts von der FDP.

Den abgehängten „kleinen“ Leuten sei von dieser Stelle aus empfohlen sich genau zu überlegen ob sie dieser Partei bei der Bundestagswahl am 24.09.2017 ihre Stimme geben.
Wir warnen davor denn: Wer heute auf Braun setzt, sitzt morgen in der Scheiße.


0 Antworten auf „Protest gegen Rassisten vor Schloss Burgau in Niederau“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× vier = vierundzwanzig