Archiv für März 2018

Kinderfreund des Tages:

Die Bundeswehr
Von Sebastian Carlens

https://www.jungewelt.de/img/700/106772.jpg
Foto: www.mediendatenbank.bundeswehr.de IMZ/Bildarchiv

Die deutsche Bundeswehr ist bislang vollständig verkannt worden. Von allen eigentlich – Kritikern wie Freunden. Denn es handelt sich in Wahrheit um gar keine echte Armee. Also keine, die kämpft, schießt und tötet. Nein, die Bundeswehr ist vor allem dazu da, um die Jüngsten, die Allerkleinsten zu beglücken. (mehr…)

Büchse der Pandora

Vor 15 Jahren begann der zweite Krieg der USA gegen den Irak
Von André Scheer

https://www.jungewelt.de/img/700/106648.jpg
Rund 100.000 Menschen demonstrierten am 28. September 2002 in London gegen den damals drohenden Krieg gegen den Irak
Foto: Peter Macdiarmid/REUTERS (mehr…)

Berlin mordet mit

Nordsyrische Stadt Afrin von feindlichen Truppen eingeschlossen. Deutsche Regierung genehmigt weiterhin Waffenexporte an türkischen Aggressor
Von Peter Schaber

https://www.jungewelt.de/img/700/106522.jpg
Merkels schützende Hand: In den ersten fünf Wochen des Überfalls der Türkei in Nordsyrien wurden Rüstungsexporte im Wert von 4,4 Millionen Euro genehmigt
Foto: TOLGA BOZOGLU/EPA (mehr…)

Auf dem Weg in den Weltkrieg

LONDON/BERLIN/MOSKAU (Bericht: german-foreign-policy) – Mit Rückendeckung aus Berlin hat Großbritannien am gestrigen Mittwoch 23 russische Diplomaten des Landes verwiesen und noch weitere Maßnahmen gegen Moskau in Aussicht gestellt. Offizieller Anlass ist der Doppelmordversuch von Salisbury; zwei Opfer eines Giftanschlags kämpfen dort weiterhin um ihr Leben. Zahlreiche Unklarheiten prägen den Fall; dazu zählt, dass bereits 1995 ein Mord mit dem Nervengift Nowitschok begangen wurde – nicht von staatlichen Stellen, sondern im Umfeld des russischen Oligarchenmilieus. Wie Scotland Yard erklärt, ist eine Lösung des Falls nicht in Sicht und kann noch „viele Wochen“ dauern. Obwohl belastbare Erkenntnisse nicht vorliegen, hat auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ein gemeinsames Vorgehen des Westens gegen Russland gefordert. Tatsächlicher Hintergrund ist, dass Moskau, wie eine deutsche Außenpolitik-Expertin konstatiert, „als Akteur zurück auf der Weltbühne“ ist – 2018 sei „das Jahr, in dem sich Russland endgültig als globaler Player etabliert haben wird“. Dagegen richtet sich die jüngste westliche Aggression. (mehr…)

8. März: Internationaler Frauentag

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1f/Zetkin_luxemburg1910.jpg/800px-Zetkin_luxemburg1910.jpg
Clara Zetkin (links) mit Rosa Luxemburg im Jahr 1910

Ein Feiertag für Frauen

Der Internationale Frauentag – auch Weltfrauentag genannt – wird inzwischen stets am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. In einigen Ländern ist er sogar gesetzlicher Feiertag.

„Heraus mit dem Frauenwahlrecht!“ war die Hauptforderung der „Mütter“ des Internationalen Frauentags. Auch wenn diese Zielsetzung inzwischen erreicht wurde, so ist die Gleichstellung der Geschlechter dennoch weder in Deutschland noch im Rest der Welt eine Realität.

Der Internationale Frauentag hat seine Wichtigkeit daher nicht verloren und wird weiterhin jährlich begangen.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0a/Frauentag_1914_Heraus_mit_dem_Frauenwahlrecht.jpg/386px-Frauentag_1914_Heraus_mit_dem_Frauenwahlrecht.jpg

https://www.lpb-bw.de/fileadmin/lpb_hauptportal/aktuell_dossiers/frauen/frauentag_plakat_600.jpg